Die Produkte von IMstam

Original Spirulina

Original Spirulina ist die natürliche Quelle vieler wertvoller Mikronährstoffe wie Vitamin B12, Panthotensäure und Eisen. Es ist leichtverdaulich und auch für Kinder geeignet.
Mit einer Tagesration (9 Tabletten) decken Sie:

  • 36 % Ihres Tagesbedarfs an Vitamin B12
  • 75 % Ihres Tagesbedarfs an Panthotensäure
  • 16 % Ihres Tagesbedarfs an Eisen

Eine Tablette von Original Spirulina enthält 250mg Spirulina
Nettofüllmenge: 480 Stück.

PZN: 6614418

Weitere Informationen finden Sie auch unter www.original-spirulina.de

Video

Besondere Eigenschaften

  • ORIGINAL SPIRULINA – geprüfte Qualität und zu 100 % natürlich
  • es wird ausschließlich frisches Quellwasser zur Bewässerung verwendet
  • die natürliche Quelle vieler wertvoller Mikronährstoffe wie Vitamin B12, Pantothensäure und Eisen
  • Original Spirulina wird in der Mongolei bei frischer, sauberer Luft und unter echtem Sonnenlicht angebaut
  • es ist leicht verdaulich und auch für Kinder geeignet

Anwendungsempfehlung

Täglich 3 x 3 Tabletten mit ausreichend Flüssigkeit unzerkaut einnehmen.
Nicht für Kinder unter 2 Jahren geeignet.

Hinweise

Warnhinweis:
Außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden.
Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie eine gesunde Lebensweise verwendet werden.

Lagerung:
Kühlpflichtig: nein
Lagertemperatur: bis maximal 25°C
Lagerempfehlung: kühl, trocken und geschützt vor Sonneneinstrahlung

Inhaltsstoffe

Spirulinapulver, Trennmittel Magnesiumsalze der Speisefettsäuren

FFP2 Maske

+++ ACHTUNG: Ab 18. Januar 2021 gilt die neue Verordnung zur Maskenpflicht im öffentlichen Nahverkehr sowie im Einzelhandel +++

Diese FFP2 Maske ohne Ventil filtert sowohl die eingeatmete Luft als auch die Ausatemluft und bietet daher nicht nur Fremdschutz, sondern zusätzlich auch Eigenschutz. Besonders der hohe Tragekomfort und das leichte Einatmen eignen sich für eine lange Verwendung. Flach gefaltet und einzeln verpackt, eignen sich die Masken auch ideal zum Mitnehmen. Damit können Sie sich sicher sein, dass unsere Masken den notwendigen Schutz liefern.
FFP2 Masken von IMstam healthcare GmbH – natürlich CE geprüft und zertifiziert!

Anfragen und Bestellungen bitte an kontaktimstam-healthcare.de

Besondere Eigenschaften

  • FFP2 – Limit übertroffen, durch Filtration feiner Partikel/Tröpfchen/Aerosole > 98 %
  • Inhalationswiderstand < 170 Pa
  • Ausatemwiderstand < 290 Pa
  • Viren- Selbst- Schutz vor COVID 19 (SARS-CoV-2)
  • Bereits aufgedruckte deutsche Gebrauchsanleitung auf der Rückseite
  • CE-gekennzeichnete Maske mit der notwendigen vierstelligen Prüfnummer.

Anwendungsempfehlung

Warum FFP2 Schutzmasken?

FFP2 Atemschutz Masken bieten im Vergleich zu den selbst genähten Community Masken und den gängigen OP-Masken (FFP1) einen deutlich höheren Filtergrad. Während Communitymasken zwischen 49% und 86% sowie die klassischen OP Masken nur bis zu 89% filtern, erhalten Sie bei FFP2 Masken eine bakterielle Filterung ab mindestens 95%.

Um einen möglichst guten Schutz vor dem Coronavirus COVID-19 / Corona zu erhalten, ist es sinnvoll, nicht nur andere Menschen (Community & FFP1), sondern auch sich selbst zu schützen. Im Gegensatz zu den Community- und OP-Masken, bieten FFP2 Masken auch einen Selbstschutz für den Träger insbesondere vor Corona.

Hinweise

Die Partikelmaske erfüllt die Anforderungen der Europäischen Norm EN149:2001 + A1:2009 "Atemschutzgeräte / Partikelfiltrierende Halbmasken" zum Schutz gegen Partikel und entspricht den Anforderungen der Schutzklasse FFP2 in dieser Norm. Somit bietet sie wirksamen Schutz gegen nicht leichtflüchtige feste und flüssige Partikel (Stäube, Rauche, Aerosole, Aerosolnebel).

Tests

Schutzklasse FFP2 4-lagige Filterung mit Kennzeichnung.
geprüft & zertifiziert | EN149:2001+A1:2009 | CE 2797 | CE 731432 | CE 731433

Mund-Nasen-Schutz-Maske

Unsere Mund-Nasen-Schutz-Maske entspricht einem Medizinprodukt. Sie dienen dem Schutz des Trägers vor Speicheltröpfchen, die von umgebenden Personen ausgeatmet werden, und damit der Senkung der Ausbreitungsgefahr von Infektionskrankheiten wie z.B. dem neuartigen Coronavirus COVID 19.

Anfragen bitte an kontaktimstam-healthcare.de

Besondere Eigenschaften

Unsere Mund-Nase-Schutz-Masken sind ein Einweg-Medizinprodukt bestehend aus dem 3-schichtigen Maskenmaterial (SMS) aus Polypropylen (PP), dem flexiblen Nasenbügel aus kunststoffbeschichtetem Aluminium und den Elastikbändern zur Befestigung an den Ohren. 
Die äußere und innere Schichte bestehen aus „Spunbond-Vliesstoff“ mit 25 g/m², die mittlere Schicht aus „filteraktivem Meltblown-Vliesstoff“, ebenfalls mit 25g/m².

Anwendungsempfehlung

Abbildung 1
Bevor die Maske aufgesetzt wird, ist eine fachgerechte Handhygiene durchzuführen. Die Maske aus
der Packung nehmen, wobei nur das Elastikband berührt werden darf, während das Berühren der
Innenseite zu vermeiden ist.
Die Seite mit dem Nasenbügel gehört nach oben und der farbige Teil der Maske nach außen.


Abbildung 2
Die Maske an den Elastikbänder halten, über Nase und Kinn positionieren und die Elastikbänder
hinter die Ohren führen. Den Nasenbügel über dem Nasenrücken festdrücken.


Abbildung 3
Mund und Nase bedecken und für gutes Anliegen mit minimalen Zwischenraum zwischen Gesicht
und Maske sorgen.

Hinweise

Vor dem Gebrauch die Gesichtsmaske auf etwaige Defekte oder Mängel untersuchen. Im Zweifelsfall die Maske verwerfen und eine neue verwenden.
Während des Tragens ist direktes Berühren der Maske zu vermeiden: Stets an den Elastikbändern handhaben, nachdem fachgerechte Handhygiene vorgenommen wurde. Sobald die getragene Maske feucht wird, ist sie gegen eine neue - trockene und saubere - Maske auszutauschen. Beim Abnehmen der Maske darf deren Vorderseite nicht berührt werden; stattdessen ist sie durch Ergreifen der Elastikbänder hinter den Ohren abzunehmen. Gebrauchte Masken nicht wiederverwenden, sondern sofort nach dem Gebrauch entsorgen.
Gebrauchte Masken gemäß den geltenden Vorschriften für die Abfallentsorgung entsorgen. Nach der Entsorgung fachgerechte Handhygiene durchführen.

Tests

1- Gesamtkeimzahl (Bioburden). Gemäß Norm EN 14683:2019+AC:2019 und Anhang D.
null

2- Bakterienfilterungsezienz (BFE). Gemäß Norm EN 14683:2019+AC:2019 und Anhang B.
null

3- Atmungsaktivität. Gemäß Norm EN 14683:2019+AC:2019 und Anhang C.
null

Bei den gemäß EN ISO 10993 durchgeführten Tests haben sich die Gesichtsmasken als nicht zellgiftig, nicht sensibilisierend, nicht hautreizend erwiesen.